Lastprobleme - phpBB.de wächst

News zu phpBB.de und phpBB
Bitte dieses Forum immer lesen.
Benutzeravatar
itst
Ehrenadmin
Beiträge: 7418
Registriert: 21.08.2001 02:00
Wohnort: Büttelborn bei Darmstadt
Kontaktdaten:

Lastprobleme - phpBB.de wächst

Beitragvon itst » 08.09.2004 10:00

Es macht riesigen Spaß, phpBB.de wachsen zu sehen. Wir sind mittlerweile bei über 550 neuen Beiträgen pro Tag angekommen und verzeichnen einen Mitgliederzuwachs von 730 pro Monat.

Auch in Hits gemessen wächst phpBB.de - seit Anfang des Jahres haben sich die Zugriffszahlen (inkl. Traffic) verdoppelt - Wahnsinn :D

Allerdings hat dieses schnelle Wachstum auch einen Nachteil. Wir Ihr sicher schon bemerkt habt, verzeichnen wir über den Tag verteilt immer wieder Lastspitzen, die den MySql-Server in die Knie zwingen. Technisch gesehen liegt das an langsamen DB-Abfragen, die Verbindungen zum MySql-Server verstopfen. Das führt dazu, der MySql-Server irgendwann eine bestimmte Anzahl von offenen Verbindungen zählt und sagt "So, jetzt isses genug. Ich nehme keine neuen Verbindungen mehr an." Und schon kommt die allseitsbeliebte Fehlermeldung "Too many connections."

Was kann man dagegen tun?

Dickeren Server kaufen. Wäre eine Möglichkeit. Jedoch würden wir damit nur die Symptome bekämpfen, nicht die Ursachen beseitigen.

MySql auf einen extra Server auslagern. Siehe oben ;)

Eine andere Datenbank benutzen. Bitte keinen Glaubenskrieg. MySql ist das DBMS, mit dem wir die meisten Erfahrungen haben (von Tamino mal abgesehen) und von dem wir am besten wissen, was wir wo drehen müssen.

phpBB ist schuld - benutzen wir also ein anderes Forum. Just kidding :D phpBB ist nicht wirklich schuld. Bis auf die Suche und die Jumpbox (und um die habe ich mich bereits gekümmert) ist phpBB ziemlich performant.

Woran liegts denn dann?! An den installierten Extras. Zum einen ist da die Karte - die ich bis auf weiteres deaktiviert habe. Die Karte wurde einfach nicht für über 1500 Benutzer-Datensätze (über 1500 Mitglieder nutzen die Karte) gemacht. Sie wird bei jedem Aufruf volldynamisch neu erstellt, ist zoombar, verschiebbar und weiß der Geier was noch alles. Die Datenbankabfrage, mit der die Benutzerdaten abgeholt werden läuft im wahrsten Sinne des Wortes ewig - und blockiert so wertvolle Verbindungen zum MySql-Server. Selbst in lastarmen Zeiten (morgens zwischen 4 und 5) braucht die Karte zwei bis drei Sekunden zur Fertigstellung.
Bis ich einen Weg gefunden habe, die Karte schneller zu generieren, bleibt sie leider deaktiviert.

Dann wäre da noch das RDF. Das Ding ist zu einem großen Teil auf meinem Mist gewachsen - und auch hier muss ich sagen, das ich es nicht für 1300 Aufrufe pro Tag (das ist fast ein Aufruf pro Minute) geschrieben habe. Das RDF ist ebenfalls hochdynamisch und vom Benutzer sehr stark steuerbar: Anzahl der Posts, Foren, mit oder ohne Text, Formatierungsmöglichkeiten und und und.
Auch hier habe ich die Reißleine gezogen und das RDF abgespeckt. In Zuklunft wird phpBB.de zwei RDF anbieten: ein RDF über das Ankündigungsforum und eines mit neuen Themen. Beide werden nicht mehr dynamisch erstellt, sondern nur noch alle vier Stunden bzw. alle 30 Minuten. Aus meiner Erfahung mit eRONA und ihren Nutzern heraus kann ich sagen, das dies ein guter Rhythmus ist.

Hier noch die neuen URL für die RDF-Feeds:
Ankündigungsforum (News), alle 4 Stunden neu: http://www.phpbb.de/rdf/rdf-news.php
Aktuelle Themen im gesamten Forum, alle 30 Minuten neu: http://www.phpbb.de/rdf/rdf-topics.php

Wollen wir also hoffen, die diese Maßnahmen den gewünschten Effekt zeigen, drückt mir (und Euch selbst :)) die Daumen.
Sascha A. Carlin,
phpBB.de Ehrenadministrator
:o

Benutzeravatar
itst
Ehrenadmin
Beiträge: 7418
Registriert: 21.08.2001 02:00
Wohnort: Büttelborn bei Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon itst » 08.09.2004 10:00

[ externes Bild ] Kommentare zu dieser Ankündigung sind im Diskussionsthema willkommen.


Zurück zu „Ankündigungen und Neuigkeiten“